Yoga ~ Massage ~ Weimar
Diana Jeske

Sportphysiotherapeutin, Yogalehrerin

Namaste ihr lieben,

YOGA ~ die Verbindung von Körper ~ Atem ~ Geist

Yoga ist ein Ent-wicklungsweg ... er beginnt da wo Du erkennst was ist ... in Dir, um Dich herum, miteinander ... über die Begegnung mit Dir ... über den Prozess des annehmens ... über die Selbsterforschung ... bewusst werden ... bewusst sein ... loslassen ... hin zum widerstandfreiem Fluss des Lebens ... hin zur inneren Stille ... Frieden in Dir.

In jeder Sekunde Deines Lebens kannst Du dieses veraendern ... habe den Mut dazu und lebe ~ glücklich im Hier & Jetzt.

Seit nunmehr 20Jahren unterrichte ich die unterschiedlichsten Kurse & habe meinen Weg im Yoga gefunden.

Yoga ist für mich eine freie, achtsame Übungspraxis, die von meiner inneren Bereitschaft, mich in meinem Körper & Geist zu Hause zu fühlen, getragen wird.

Mit Yoga gehe ich jeden Tag neu ins spüren & nehme wahr was es mit mir macht. Manchmal hat man das Gefühl festgefahren zu sein...dann halte Deinen Geist frei für die Möglichkeiten der Veränderung...Veränderung im Ablauf...Veränderung in Deiner Übungspraxis...vielleicht auch das ändern Deines Blickwinkel.

Nicht der Schwierigkeitsgrad der Asana bestimmt das Fortschreiten auf Deinem Weg, sondern das was in Dir passiert, wenn es still wird im halten Deiner Asana.

Das Leben ~ Yoga ~ ein stetige bewußte Praxis ~ egal wo Du bist & was Du machst. Dein bester Lehrer sind Deine eigenen Erfahrungen. Bleibe zeitlos in Deinem eigenen Sein.

Dein Körper ist der Spiegel Deiner Seele...Dein Ausdruck...Deine Körperhaltung...Deine Körperbeschaffenheit. In den Asanas, beim spüren Deiner Atmung, in der Meditation kannst Du bewußt wahrnehmen was Dein Körper Dir sagt. In jeder Verspannung, in jedem Schmerz steckt eine Botschaft.

Gerne würde ich Dich beim entdecken &/o. weiterentwickeln Deines Yogaweges begleiten.

 

Massage

"Über den Körper die Seele berührn"

Was heißt es eigentlich "in Berührung" zu sein...sich berührn zu lassen oder berührt zu werden? Lasse ich mich nur äußerlich berührn oder berührt es mich auch innerlich?

Wann fühlt sich mein Herz und wann meine Seele berührt? Kann und will ich es überhaupt zulassen, daß mich jemand anderes berührt? Wie berührbar bin ich? Kann ich es wirklich geniessen und mich dieser Berührung hingeben?

Jeder Mensch braucht Berührung. Sie ist ein Grundbedürfnis wie das Atmen, Essen und Trinken.

"Berührung im Inneren"

Wenn mich etwas berührt, hat es etwas mit mir selbst zu tun. Es berührt vielleicht sogar mein tiefstes inneres Wesen und bringt es so auf dem Weg zur Heilung. Dieses Öffnen geschieht nur, wenn genug Achtsamkeit und Liebe da ist und setzt die ínnere Energie und Herzenswärme frei.

"Berührung kann heilen und macht glücklich"

Jede Massage wirkt sich auf den Körper & Geist positiv aus.

Dieser Mechanismus entsteht durch unser Hormonsystem: Werden wir berührt, schüttet unser Körper Oxytocin aus, das so genannte „Kuschelhormon“. Es wirkt beruhigend, stressreduzierend und angstlindernd. Auch für das Immunsystem sind Berührungen eine Wohltat.

Viele haben die "Sprache der Berührung" verlernt, weder mit dem eigenen Körper, noch mit den Menschen um uns herum.

Lass Dich von mir berühren und gib Deinem Fühlen & Spüren einen neuen Raum.

ich freue mich auf Dich!

Diana

 

Diana Jeske in der Karte

Senden Sie Diana Jeske eine Nachricht